.

Das Gruppen-Coaching.

Im Gegensatz zum Einzel-Coaching nehmen am Gruppen-Coaching mehrere Halter mit ihren Hunden teil. Die Gruppenzusammensetzung hängt dabei vom Lern-Level des Hundes und Halters ab. So wird darauf geachtet, dass sich homogene Gruppen ergeben, wonach sich auch die Art und Inhalte des Coachings ausrichten.

Gruppentraining im eingezäunten Übungsgelände.

In diesen Gruppentrainigs erlernen Hundehalter die richtige Kommunikation mit dem Hund. Die Körperhaltung spielt dabei eine wichtige Rolle. Der Hund lernt das Umsetzen von Kommandos auf einfache Art und Weise. Auch in Gruppentrainings ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ein individuelles Eingehen auf Hund und Halter möglich.

Beim gemeinsamen Spaziergang.

Auch hier werden die Gruppen nach möglichst gleichem Lern-Level oder Altersgruppen zusammengestellt. Ebenso spielt die Gruppendynamik und das soziale Verhalten der Hunde bei Begegnung mit anderen Hunden eine Rolle. Nicht zuletzt ist der Erfahrungsaustausch zwischen Hundehaltern informativ

Kosten: 
Gruppen-Coaching: Pro Besuch - 60 Min.: 12,- €;
Die Teilnnahme am Gruppencoaching setzt eine entsprechende Haftpflichtversicherung des Hundehalters voraus.

Hundeschule - Gruppen-Coaching. Mit Kerstin Fellner, Neustadt / Donau
9618 Besucher
.

xxnoxx_zaehler